Reiten, Hotel Hohenwart, Schenna, Südtirol
Erlebnis für Kids

Reiterhof Hafling

für unsere Pferdefreunde

Zur Website

Fest im Sattel

Reiten in Südtirol

Die Schönheit der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde: Spätestens bei einem Besuch des familieneigenen Reiterhofs Sulfner in Hafling (ca. 20km entfernt) kommen vermutlich auch Sie auf den Geschmack. Das gepflegte Landhotel mit Reitstall finden Sie im malerischen Hafling, der Heimat der gleichnamigen Pferderasse. Entsprechend hat sich der Reiterhof Sulfner auch auf die für ihre Gutmütigkeit bekannten blondmähnigen Haflingerpferde spezialisiert. Sie werden dort sogar gezüchtet.

Sie als Besucher – egal ob Anfänger ohne Erfahrung oder Profi im Umgang mit Pferden – haben hier die Gelegenheit, an verschiedenen Aktivitäten teilzunehmen: Geführte Ausritte durch die Bilderbuchlandschaft, mehrtägige Trekkingritte, Reitunterricht in der Gruppe oder individuell, Schnupperkurse und gemütliche Kutschfahrten im Mehrspänner versprechen Urlaubsspaß für Groß und Klein. Anmeldungen direkt beim Reitlehrer Waldner Norbert unter der Handynummer +39 339 5030381.

Beschilderung in Hafling, Urlaub im Hotel HohenwartReiten in Hafling, Urlaub im Hotel HohenwartPferde in Hafling, Urlaub im Hotel Hohenwart

Angebote & Pakete


Angebote & Pakete

Golf und Wellness

4 Nächte Hohenwart ab 676,00 Euro

17.03. - 16.06.2018 & 13.10. - 17.11 2018

 

Golfangebot Hotel Hohenwart in Schenna, Südtirol

Angebote & Pakete

Zeit für mich - Zeit für uns

2 Nächte Hohenwart, 3 genießen ab 462,00 Euro

18.03. - 06.12.2018

Hotel Hohenwart, Angebot für Freundinnen

Angebote & Pakete

Wellness á la Hohenwart

3 oder 4 Nächte Hohenwart ab 621,00 Euro

Ganzjährig buchbar

 

 

Wellness Angebot, Hotel Hohenwart, Schenna

Angebote & Pakete

Wanderspass und Wellness

7 Nächte Hohenwart ab 1.149,00 Euro

16.06. - 15.19.2018

Wander Angebot Hotel Hohenwart, Urlaub Südtirol

Neuigkeiten aus dem Hohenwart

In Verbindung bleiben

Newsletter

Hier geht's zur Newsletteranmeldung: Newsletterformular

Hotelblog

Hier geht's zum Blog: Hohenwart-Blog

Facebook Google+ Pinterest